Politik

Als Mitglied der SPD freue ich mich, in der Sache Große Koalition - ja oder nein - abstimmen zu können. Ich stimme für den Koalitionsvertrag.

Im Vertrag konnten eine Menge SPD-Forderungen umgesetzt werden.

Über 30 Jahre habe ich mich politisch engagiert, mit Mandaten im Gemeinderat Meine, dem Samtgemeinderat Papenteich und im Kreistag Gifhorn. Jetzt bin ich "nur" noch normales SPD-Mitglied.

Jetzt engagiere ich mich in einer Gruppe, die sich für den Stundentakt und eine spätere Abendverbindung auf der Schienenverbindung zwischen Gifhorn und Braunschweig einsetzt.

Das Ärgernis der schlechten Schienenverbindung von und nach Braunschweig hat immer noch kein Ende. Seit gefühlt "ewigen Zeiten" werden wir nur immer wieder, Jahr um Jahr vertröstet. Wir wollen, dass der Stundentakt zwischen Braunschweig und Gifhorn  sowie eine Verbindung am späten Abend zwischen GF und Braunschweig endlich umgesetzt werden.

Wir wissen, dass Sie / Du für dieses Dilemma nicht direkt verantwortlich bist. Wir bitten aber alle politisch Tätigen sich dafür einzusetzen, das hier endlich etwas geschieht und die dauernde Verschiebung noch in diesem Jahr ein Ende hat.

So könnte sich der Meiner Gemeinderat mit einer Resolution an die zuständigen Gremien wenden, und es könnte ein kompetenter Vertreter des Regionalverbandes Großraum Braunschweig zu einer öffentlichen Veranstaltung zu diesem Thema eingeladen wird. Wichtig ist es, öffentlich zu sagen, dass wir eine Verbesserung des Schienenverkehrs brauchen, und zwar jetzt.

Die bisherigen Initiativ-Mitglieder: Heinz Göldenitz, Dr. Ulrich Standt, Martin Pahl, Dr. Arne Duncker, Wolfgang Stindl, Bürgerinitiative Meine Mitte

Link zur:  Zur SPD Meine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oder wählen Sie über "Inhalte einfügen" weitere interessante Module aus, die Sie an die gewünschte Stelle positionieren können.

 

 

 

 

Martin Pahl
Private Homepage